Dienstag, 1. Januar 2013

Ein Jahr voller Emotionen.

2012.
Was soll man zu diesem Jahr sagen ´? .. Es ist viel passiert das muss man sagen .. Es war nicht mein schönstes aber auch nicht mein schlechtestes Jahr. Es war Durchwachsen .. durch und durch.. Ich bin Super in dieses Jahr gestartet da ich mit meinen Freunden ordentlich feiern war.. Ich hatte meinen 17ten Geburtstag der die totale Eskalation war. Karneval wurde zu meiner 5ten Jahreszeit. und ich lernte einen Guten Freund noch besser kennen (: .. Außerdem beuchte ich die 10te Klasse und war mega im Prüfungsstress. irgendwann brachte ich aber auch diese mehr oder weniger hinter mir.. Einen Ausbildungsplatz hatte ich bis dahin zwar nicht .. aber das war mir egal.. Ich verabschiedete mich von meiner Klasse mit einem Super Abschlusszelten .. mit wundervollen Leuten .. Als ich mein Zeugnis in der Hand hielt war alles vorbei.. und ich bekam sogar einen Ausbildungsplatz. Auf den ich mich sehr freute. Meinen Abschlussball wurde mit allen meinen Freunden gefeiert.. und ich hatte am Tag danach den Kater des Jahrhunderts. Das war es mir aber Wert.. Ich musste mich von vielen Leuten trennen .. wo ich bis heute noch nicht weiß , ob es das richtige war. Ich begann mit meiner Ausbildung.. und war richtig glücklich da sofort den Anschluss zu finden (: Super Gäste und das Trinkgeld stimmte. Nach 3 Monaten brach ich dann aber alles ab. Aus persönlichen Gründen.  Ich habe super Freunde die mich bei dieser Endscheidung unterstützt haben und es auch immer noch tun. Ich habe Weihnachten mit der Familie verbracht. und es war dieses Jahr irgendwie nicht so mein Fest. Am zweiten Weihnachtstag wurde ordentlich gefeiert. und es änderte sich einiges in meinem Leben (: ! x3 . Ich habe Silvester wieder mit meinen aller liebsten verbracht. Und jetzt bin ich hier.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen